Wahre Sunnah
  Zainab, Zier des Vaters
 


Zainab,  Zier des Vaters


Eine Frau voller Stärke und Geduld
Wie köstlich ist doch deine Huld!
Schamlos sind sie! und so ungeduld'
Yazid und seine Bande an allem Schuld!

Tochter aus der besten Ehe dieser Welt
Schwester von zwei Imamen,
Als Fürsten der Jünglinge im Paradies gelt'
Hassan und Hussein ihre Namen.

Heldin von Ashura!
Mutige Rede in Kufa
Für Hussein in Karbala
Die Tochter von Zahra!

Söhne Aun und Muhammad verloren
Stellvertreterin des Imams geworden
Mein Hussein getötet worden
Das Geheimnis hat er verborgen.

Da sagte sie:
''Wehe Euch, Leute von Kufa!''
In denen sie keine Seele sah
''Weint ihr um unser Leid?
Tränen rechtfertigen nicht Tatenlosigkeit!
Zugezogen habt ihr euch Gottes Misfallen,
Mit denen, die dabei waren, allen.''

Überlebt mit Zain-ul-Abidien das Gemetzel
Begonnen hat das Geheimnis der Rätsel
Rettete durch ihre Rede ihm das Leben
Für Sukaina war sie nicht genug eben!

Wie seelenlos, erbärmlich, frevelhaft er doch war
Yazid meine ich, den Verfluchten, ganz klar
Wollte auch noch den Vierten unserer Imamen!
Welch ein Vergehen haben sie denn alle begangen?

 


-nesly-


 
  © Wahre Sunnah  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=