Wahre Sunnah
  Wollen sie die Wahrheit verbergen?
 

Wollen sie die Wahrheit verbergen?




Einige Sahabi sind standhaft geblieben und haben die Bayya verweigert. Sie haben sich mit Fug und Recht auf die Seite von Ali (as) gestellt. In diesem Zusammenhang gibt es auch eine interessante Überlieferung: „Als Imam Ali (as) während seiner Amtszeit als Kalif und Jahrzehnte nach Ghadir Khum einmal zu Anas ibn Malik sagte: ‚Warum stehst du nicht auf und erzählst, was
du vom Gesandten Allahs am Tag von Ghadir gehört hast?‘, antwortete ihm Anas:
‚Oh Amir Al Mu’minin! Ich bin alt geworden und erinnere mich nicht.‘ Daraufhin
sagte Ali (as) zu ihm: ‚Möge Allah dich mit weißen (Lepra-) Flecken versehen,
so groß, dass du ihn nicht mit deinem Turban verdecken kannst, wenn du absichtlich
die Wahrheit verbirgst.‘ Und noch bevor Anas sich von seinem Platz erhob, hatte er
einen großen weißen Fleck in seinem Gesicht.“

Sunnitische Quellen: Ibn Qutaybah al-Dinawari, Kitab al-Ma'arif; Ahmad bin Hanbal, al-Musnad; Abu Nu`aym al-'Isfahani ,Hilyat al-Awliya'; Nur al-Din al-Halabi al-Shafi'i, al-Sirah al-Halabiyya; Al-Muttaqi al-Hindi, Kanz al-'Ummal

 





Es wird überliefert: Die letzten drei Wünsche von Muhammed saw.


1. "Vertreibt die Götzendiener von der Arabischen Halbinsel",

 

2. "Belohnt die Abgesandten wie ich sie zu belohnen pflegte",

 

 

3. dann sagte der Überlieferer: "...und das Dritte habe ich vergessen."

(Sahih al-Bukhari, B. 1, S. 121, Kap. "al-Jihad wa al-Siyar"; Sahih Muslim, B. 5, S. 75, Kap. "al-Wasiyya")

 



 
  © Wahre Sunnah  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=